Mader500

Errichtung eines bahngleichen Fußgängerübergangs . . .

. . . im Haltepunkt Seybothenreuth;

Mitteilung über die geplanten Maßnahmen

Nachdem bereits seit mehreren Jahren der Bau des Fußgängerbahnübergangs im Bereich des Haltepunktes Seybothenreuth geplant war, informieren wir Sie hiermit über den Beginn der Bauarbeiten.

Die Baumaßnahme hat am 17.09.2018 begonnen und soll am 15.10.2018 abgeschlossen sein. Im Zuge der Maßnahmen wird der bestehende Bahnübergang im Bereich des Baugebietes Goldhügel zurückgebaut. Dies ist notwendig, da sonst der Übergang im Bereich des Haltepunktes nicht hätte gebaut werden dürfen. Der Rückbau wurde bereits im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens öffentlich bekannt gegeben und geprüft.

Mit dieser Mitteilung weisen wir vorsorglich darauf hin, dass nach der Fertigstellung des Bahnübergangs im Haltepunkt Seybothenreuth der bestehende Übergang nicht mehr benutzt werden darf.

Seybothenreuth, 18. September 2018

Reinhard Preißinger
Erster Bürgermeister

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok