Mader500

Kita Wichtelstübchen im September

Die Urlaubs- und Ferienzeit ist vorüber und wir starten voller Elan in ein neues Kindergartenjahr. Die ersten Wochen stehen ganz im Zeichen der Eingewöhnung. So wie es aussieht, wächst und gedeiht Seybothenreuth, junge Familien ziehen zu und viele Kinder werden geboren. Das hat dazu geführt, dass unsere Kita quasi aus allen Nähten platzt.

Da neben etlichen Kindergartenkindern auch viele Kinder für die Krippengruppe angemeldet wurden, mussten wir diese erweitern. Bereits vor den Ferien wurde geräumt und renoviert, sodass wir eine weitere Gruppe mit acht Kindern einrichten konnte. Auch zwei neue Kolleginnen durften wir begrüßen, damit wir jedem Kind gerecht werden können. Wir freuen uns auf ein spannendes neues Kindergartenjahr, auf die Kinder und die Zusammenarbeit mit den Eltern.

Noch im September werden die Kindergartenkinder den Zahnarzt, Herrn Küffner, in seiner Praxis besuchen. Dabei lernen die Kinder auch viel über gesunde Ernährung, was wir in der Kita natürlich unterstützen möchten.

Mit vielen Spielen, Liedern und Gemeinschaftsarbeiten arbeiten wir verstärkt daran, zu einer Gruppe zusammenzuwachsen. Die Kinder sollen sich natürlich bei uns wohlfühlen und lernen uns und sich gegenseitig kennen. Der geregelte Tagesablauf ist für die Kinder ganz wichtig. Bereits jetzt fiebern schon die Kleinsten unserem Morgenkreis entgegen und wissen, dass danach Brotzeit gemacht wird, was ja sehr wichtig ist. So nach und nach werden sie an lebenspraktische Situationen herangeführt und werden immer selbständiger. Natürlich ist das für die Eltern ein großer Schritt und manche Mama, mancher Papa verlässt morgens wehmütig die Kita, weil die Kinder langsam flügge werden und lernen, sich auch ohne die Eltern zu behaupten. An diesen Gedanken muss man sich als Elternteil erst gewöhnen, aber Sie können sicher sein, dass wir hier in der Einrichtung alles tun, damit es Ihrem Kind gut geht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok